Streetdogs Austria by Stibi´s Hundeparadies

Seit Jahren liegt es so vielen Tierschützern am Herzen, dass die armen Fiaker-Pferde ab 30° Hitzefrei bekommen. Immer wieder gibt es Meldungen Jahr für Jahr die Pferde bei bis zu 41° Hitze arbeiten müssen – zum Vergnügen der Touristen. Es kann nicht sei, das die Pferde so gequält werden und so leiden müssen. Die derzeitige 35-Grad-Regelung interessiert anscheinend niemanden. Die Tiere müssen auf heißem Beton stehen in der prallen Sonne, ohne Wasser oder Schattenplätze – absolut inakzeptabel im Jahr 2020. Leider zeigt es, dass die BetreiberInnen keine Tierfreunde sind, sondern trotz gesetzlicher Regelung ihre Tiere ausbeuten.

Signings

0

Goal

0